Weingut Manderschied

Intention des Autors von Traumberuf Winzer

Cover Traumberuf Winzer

Seit 2000 Jahren wird im Abendland aus der Frucht der Kulturrebe Vitis vinifera Wein gemacht. In Deutschland gibt es rund 80.000 Winzer, die auf etwa 100.000 Hektar Wein anbauen und durchschnittlich 10 Millionen Hektoliter ernten. Das müsste doch ausreichen. Was aber bringt in unseren Tagen ganz normale Menschen dazu – darunter Prinzen, Malermeister, Steinbildhauer, Mediziner oder aufmüpfige Winzersöhne – ihren eigenen Wein zu machen? Ich habe sie einfach persönlich gefragt. Auf Reisen durch die deutschen Weinregionen. Entstanden ist ein Buch über außergewöhnliche Winzerkarrieren, Seiteneinsteiger oder Spätberufene. Die so entstandenen Portraits sind textbasiert, also kein „Häppchen-Journalismus“. Überdies wurden die Fakten mit manchen Assoziationen verknüpft. Bilder ergänzen die Texte.

Die Auswahl der Kandidaten ist höchst subjektiv vorgenommen worden. Allerdings „spielen“ sechs Portraits im Verbreitungsgebiet der Rheinpfalz (Aßmut, Bad Dürkheim; Härtel, Meckenheim; John, Neustadt; Bendel, Maikammer; Oswald, Birkweiler; Manderschied, Kapellen-Drusweiler) ergänzt durch die Vorstellung der Hotelfachschule Heidelberg, denn wer nicht Winzer werden will, könnte einen anderen weinnahen Beruf anstreben: Sommelier oder Sommelière. Der Ladenpreis beträgt 29,90 EUR als E-Book 22.99 EUR.

Erstellt am: 07.03.2014