Weingut Manderschied

Eichel­mann-Ver­kos­­tungen 2016 –
Wir haben auch in diesem Jahr erfolg­reich teil­ge­nommen

Pressetext Eichelmann

Eichelmann Pressetext Manderschied
Eichelmann Pressetext als PDF

Wilfried Manderschied, Winzer aus Kapellen-Drusweiler in der Südpfalz, hat lange Zeit Fasswein an Großkellereien und andere Weingüter verkauft. 2002, mit dem Einstieg von Martin Manderschied, wurden die ersten eigenen Flaschenweine erzeugt. Die Weinberge liegen in den Gemarkungen der Gemeinden Kapellen-Drusweiler (in der Lage Rosengarten) und Bad Bergzabern (Lage Altenberg). Heute wachsen auf zwei Dritteln der Rebfläche Weißweinreben – hauptsächlich Riesling, Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder, aber auch Silvaner, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Scheurebe – und auf einem Drittel Rotweinreben, in erster Linie Spätburgunder, Dornfelder, Cabernet Sauvignon und Cabernet Dorsa. Das Sortiment ist gegliedert in Liter-, Guts- und Selectionsweine. Im September 2008 wurde mit der Umstellung auf biologischen Weinbau begonnen, mit dem Jahrgang 2011 waren die Weine des Bioland-Betriebs erstmals zertifiziert biologisch.

 

Eichelmann Urkunde 2017

Kollektion
Alle Weine aus der kleinen Kollektion, die wir in diesem Jahr verkosten konnten, stammen aus dem Bereich der Gutsweine. Der markanteste und ausdrucksstärkste Wein ist der Sauvignon Blanc, mit viel klarer Stachelbeerwürze, etwas Maracujafrucht und Kräuternoten, der genauso gut bewertete Chardonnay ist saftig und schlank, besitzt gute Substanz und florale Würze. Die floralen Noten finden wir auch beim kraftvollen Weißburgunder, während sich der Riesling etwas verhaltener präsentiert. Die halbtrockene „Rosengartencuvée“ ist sehr aromatisch, mit Noten von Holunder und Zitruswürze und einem frischen Säure-Spiel, die rote Cuvée „Collin“ ist, wie wir das aus den vergangenen Jahren schon kennen, wieder sehr kraftvoll mit eindringlicher röstiger Würze und Noten von Rumtopf und Cola.

 

Weinbewertung

83 2015 Sauvignon Blanc trocken 12,5 %/6,70 €
82 2015 Weißburgunder trocken 13 %/6,20 €
83 2015 Chardonnay trocken 12 %/6,20 €
81 2015 Riesling trocken 12,5 %/5,90 €
82 2015 „Rosengartencuvée“ Weißwein 11,5 %/5,40 €
83 2013 „Cuvée Collin“ Rotwein trocken 13,5 %/7,90 €

 

Erstellt am: 07.11.2016